• Contact

    Let's Keep In Touch!X

    LEAVE A COMMENT

    Sending your message. Please wait...

    Thanks for sending your message! We'll get back to you shortly.

    There was a problem sending your message. Please try again.

    Please complete all the fields in the form before sending.

NEWS

Ist härter besser?

By Simon | In Kurze Tipps | on Januar 22, 2016

 
Anfang 2013 habe ich mir das Ziel gesetzt, unter 10% Körperfett zu kommen.
Während ich das Ziel schließlich auch erreichen konnte, bleibt eher die Frage, auf welche Art und Weise dies geschah.Die Diät war sehr hart, lang, wenig durchdacht und ich habe sicherlich eine Menge an Muskelmasse eingebüßt. Ganz nach dem Motto:

No pain, no gain!

Ich habe mein Ziel nicht mit Wissen, dafür mit umso mehr Willenskraft erreicht. Trotzdem war der Weg dorthin unnötig schwer und sicherlich fernab einer optimalen Herangehensweise.

Was ich damit sagen möchte: Bis zu einem gewissen Punkt kann man fehlendes Wissen durchaus mit genügend Ehrgeiz und Wille ausgleichen.

Wenn es allerdings darum geht, optimale Ergebnisse zu erreichen und Ziele effektiv und vor allem effizient zu verfolgen, führt kein Weg daran vorbei, sich das nötige Wissen anzueignen.
 
 
In diesem Sinne: Train with Exper(sc)ience!

 

2 Comments to "Ist härter besser?"

  • Ken says:

    28. Januar 2016 at 18:48 - Antworten

    Dein Blog ist wirklich gut, es enthält hilfreiche und qualitative Artikel. TOP!!!
    Kannst du einen Tipp geben welche Büchern / Autoren oder Internetseiten richtiges Wissen in Bezug auf Training, Trainingsplanung etc und Ernährung vermitteln, kannst du da welche empfehlen?

    Grüße

    1. Simon says:

      28. Januar 2016 at 19:49 - Antworten

      Hi Ken!

      Vielen Dank für das positive Feedback. Es freut mich sehr, wenn die Leser hier etwas mitnehmen können!

      Ich arbeite aktuell an einer ganzen Liste mit genau solchen empfehlenswerten Ressourcen. Die Rubrik dazu steht auch schon auf der Webseite (s. „Empfehlenswerte Ressourcen“). In den kommenden Wochen wird das Ganze dann auch mit Leben gefüllt ;).

      Je nach Kenntnisstand gibt es natürlich unterschiedliche Lektüre.

      Damit du solange aber beschäftigt bist, kann ich dir schon mal 2 Basislektüren ans Herz legen:

      1. „Krafttraining – Praxis und Wissenschaft“ von Zatsiorsky und Kraemer

      2. „Starting Strength“ von Rippetoe

      Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wissen Ist Kraft 2017 "If you're going to try, go all the way" - C. Bukowski